Logo der Philosophischen Fakultät der EMAU GreifswaldBücher
 Lehrstühle/ArbeitsbereicheUr- und FrühgeschichteProjekteTollensetal > Archäozoologische Untersuchungen
Pferdeunterkiefer in der Grabungsfläche (Foto: G. Lidke)

Archäozoologische Untersuchungen:

Zahlreiche Faunenreste aus älteren Sondierungen konnten bisher untersucht werden. Dabei wurde wiederholt das Pferd nachgewiesen, aber auch Knochen von Hund, Rind und Schaf wurden beobachtet.
Bei den jüngeren Grabungen wurden erneut auch Tierknochen geborgen. Darunter ist erneut das Pferd präsent, so dass mittlerweise mindestens vier Individuen dokumentiert sind.
Die Dominanz der Pferdeknochen lässt annehmen, dass die Tiere – vielleicht als Reitpferde – mit der vermuteten gewaltsamen Auseinandersetzung in Verbindung zu bringen sind.


KONTAKT

Beate Heß
Sekretärin

Hans-Fallada-Str. 1
17487 Greifswald
Tel.: +49 (0)3834 86-3241
Fax: +49 (0)3834 86-3242
hess@uni-greifswald.de

TIPP

Saisonbeginn im Tollensetal

Spitzenforschung in guter Atmosphäre – Internationaler Workshop in Greifswald

Erfolgreich nachgeschaut: 8000 Jahre alte Schmuckstücke in Groß Fredenwalde

TerraX im Tollensetal


Letzte Änderung: 06.08.2013 15:35
Verantwortlich: Historisches Institut


Kontakt | Impressum
Seite drucken Seite drucken Seite versenden versenden Seite kommentierenFeedback Seitenanfangzum Seitenanfang