Logo der Philosophischen FakultĂ€t der EMAU GreifswaldBĂŒcher
 LehrstĂŒhle/ArbeitsbereicheAllgemeine Geschichte der Neuesten ZeitPersonal > Vita Rehfeld
Judith Rehfeld

Judith Rehfeld
2001-2007 Studium der Kunstgeschichte und Geschichtswissenschaften an der Ernst-
Moritz-Arndt-UniversitÀt Greifswald
2005-2006 Mitarbeit an Ausstellung und Publikation „Das Steinerne Antlitz der Alma
Mater. Die Bauten der UniversitĂ€t Greifswald 1456-2006“
2007-2008 Magisterarbeit „Die Bauten der katholischen Gemeinde zu Nauen. Ein
Beispiel fĂŒr den historistischen Kirchenbau der katholischen Diaspora in
Preußen“
Dissertationsprojekt: Die Kirchengemeinden und ihre Sakralbauten der katholischen Diaspora in der preußischen Provinz Brandenburg 1850-1914
In vielen Klein- und MittelstĂ€dten der preußischen Provinz Brandenburg sind v.a. im 19. Jahrhundert eine Vielzahl an katholischen Gemeinden entstanden, welche dann mit großer Eigeninitiative den Bau von Kirchen, PfarrhĂ€usern und Schulen durchsetzten. Wie sich diese Gemeinden in einem Land protestantischer Konfession entwickeln konnten, soll u.a. untersucht werden. Die Arbeit wird interdisziplinĂ€r in zwei Teilen entstehen. Zu einem werden die politischkulturellen Bedingungen der katholischen Kirche und die Entwicklung der katholischen Diaspora beleuchtet und zum anderen die neu errichteten katholischen SakralgebĂ€ude in den brandenburgischen StĂ€dten einer bau- und stilgeschichtlichen Analyse unterzogen.


KONTAKT

Allgemeine Geschichte der Neuesten Zeit
Prof. Dr. phil. Thomas Stamm-Kuhlmann

Bahnhofstraße 51
17487 Greifswald
Tel.: +49 (0)3834 86-3328
Fax: +49 (0)3834 86-3329
stamm@uni-greifswald.de

TIPP

Finden Sie das passende Stipendium fĂŒr Sie!


Letzte Änderung: 25.03.2013 11:14
Verantwortlich: Historisches Institut


Kontakt | Impressum
Seite drucken Seite drucken Seite versenden versenden Seite kommentierenFeedback Seitenanfangzum Seitenanfang